Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt18°C
Suche
Suche

Die eMobil-Station am Offenbacher Marktplatz ist umgezogen: eMobil-Kundinnen und -Kunden können E-Autos und Pedelecs seit 30. Juli an der neuen Station am Offenbacher Rathaus an der Ecke Herrnstraße / Berliner Straße ausleihen und zurückgeben. Für die Pedelecs stehen dort zehn Boxen zur Verfügung, für die Autos gibt es zwei Stellplätze mit Ladeinfrastruktur.
Paar leiht Pedelec an eMobil-Station aus.
Die Ausleihe der Pedelecs und E-Autos kann nach Registrierung vor Ort am Terminal oder über die eMobil-App erfolgen. © Alex Habermehl

Die ersten 30 Minuten jeder Fahrt sind kostenfrei

Grund für den Umzug der Station sind die Baumaßnahmen am und um den Marktplatz. Der neue Standort liegt ebenso zentral wie der alte am Marktplatz: Der Aufgang der S-Bahn und die Bushaltestelle sind nur wenige Meter entfernt und die Station befindet sich unmittelbar am Eingang der Fußgängerzone.

Durch die zentrale Lage der Station profitieren viele eMobil-Kundinnen und -Kunden  davon, dass die ersten 30 Minuten jeder Fahrt mit einem Pedelec kostenfrei sind – denn vom Rathaus aus lässt sich jede andere eMobil-Station bequem in einer halben Stunde erreichen.

eMobil ist Partner von RMVsmiles

Gute Nachrichten gibt es auch für alle, die viel mit Bus und Bahn im Rhein-Main-Gebiet unterwegs sind: eMobil ist ab dem 1. August 2021 Partner im RMVsmiles Bonusprogramm und 1.000 Smiles können gegen ein eMobil-Guthaben in Höhe von fünf Euro eingetauscht werden. Mit diesem Guthaben können eMobil-Kunden bis zu 35 Minuten mit den E-Autos oder 110 Minuten mit dem Pedelec (inklusive der 30 Freiminuten) unterwegs sein.