Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Willkommen im vhs-Newsletter

  • Allen Muslim*innen einen friedvollen Ramadan

    In diesem Jahr feiern die weltweit etwa 1,9 Milliarden Muslime vom 10. März bis zum 9. April den Fastenmonat Ramadan – wir wünschen allen Muslimen „Ramadan Kareem“, einen „Gesegneten Ramadan Monat“. Für viele Muslime ist es ein Fest, das sie im oder mit Krieg verbringen müssen. Es sind schwere Zeiten, in denen der Glaube hoffentlich viel Kraft und Zuversicht schenkt. Wir sind in Gedanken bei Euch und wünschen uns allen, allen Menschen auf dieser Welt, endlich wieder Frieden. 

    Während des Ramadans verzichten Muslime zwischen Sonnenaufgang und -untergang auf Essen und Trinken. Ramadan bedeutet so viel wie „heißer Monat“ und spielt auf die Hitze an, die im Magen durch Hunger und Durst entsteht. Die Dattel ist meistens das erste, was am Abend beim Fastenbrechen, „Iftar“ genannt, gegessen wird. Der Ramadan, mit der inneren Einkehr und Konzentration auf Gott, stellt einen der fünf Grundpfeiler des Glaubens dar. Die anderen vier Säulen sind: Almosen an die Armen geben (Zakat), das Bezeugen der Einheit Gottes und der Prophetenschaft Mohammeds, das täglich fünfmalige Gebet sowie die Pilgerfahrt nach Mekka. 

    Da die Muslime nach einem reinen Mondkalender leben, schiebt sich der Ramadan pro Jahr um etwa zehn bis elf Tage nach vorne, sodass die Fastenzeit im Laufe der Zeit alle Jahreszeiten streift. An seinem Ende steht traditionell ein dreitägiges Fest des Fastenbrechens, das „Zuckerfest“ beziehungsweise „Eid al-Fitr“, das den zweithöchsten islamischen Feiertag nach dem Opferfest markiert. Die fastenden werden für ihre Selbstbeherrschung und Widerstandskraft belohnt. Umgekehrt danken die Muslime ihrem Gott Allah dafür, dass er ihnen die Kraft und Ausdauer gab, um diese heilige Pflicht zu erfüllen.

  • Die vhs unterwegs in Offenbach

    In diesem Frühjahr trefft Ihr uns wieder öfter außerhalb unserer eigenen Mauern –  wir sind unterwegs in der Stadt… im Rathaus-Pavillon und auf dem Wochenmarkt. 

    Bereits seit einem Jahr gibt es auf dem Offenbacher Wochenmarkt die Aktion „Unterm Schermsche“. Die direkt am Markthäuschen gelegene Aktionsfläche bietet Händlern des Wochenmarktes die Möglichkeit, ihre regionalen, saisonalen und nachhaltigen Produkte genauer vorzustellen oder zur Verkostung anzubieten. Aber auch Aktionstage, die in Kooperation von Liegenschaften und City Management durchgeführt werden, wird es 2024 wieder geben. Natürlich auch in Zusammenarbeit mit der vhs. Am 14. Mai und 14. Juni 2024 sind wir vor Ort und bringen auch die „Bowl des Monats“ wieder mit. Neben dem Rezept gibt es ein Beutel mit den frischen Zutaten direkt vom Markt zum Nachkochen (Danke an die Wirtschaftsförderung für die finanzielle Unterstützung). Natürlich haben wir wieder eine Mitmachaktion geplant, bei der sich im Mai alles ums Töpfern dreht und für die kleinen und großen Marktbesucher bereiten wir jeweils ein Quiz vor. Lasst Euch überraschen. 

    Der Stadtraum im Rathaus-Pavillon lockt seit Mai 2023 Vereine, Initiativen, Kulturschaffende, Bildungseinrichtungen und Besucherinnen und Besucher mit diversen kulturellen Veranstaltungen. Der Rathaus-Pavillon ist eines von insgesamt 16 Projekten des Zukunftskonzeptes Innenstadt.
    Von März bis Juni ist auch die Volkshochschule Offenbach im Stadtraum mit zahlreichen interessanten und kostenlosen Angeboten vertreten. So gibt es Kennenlernkurse in Qigong und Tai Chi, ein Lese-Café für Familien sowie italienische, spanische, polnische und englische Sprachtreffen und vieles mehr.

    Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

    Zu den Terminen und weiteren Informationen gelangt Ihr, wenn Ihr auf das Bild oder die Überschrift klickt.

  • vhs Offenbach

    Die Kurshighlights des Frühjahrs

    „Wecke die Energie, die in Dir steckt“ – unser Programm-Motto in 2024. Wann sollte man denn besser damit starten, als im Frühjahr. Auf geht’s, ran an unsere Kurse und Veranstaltungen. Lasst Euch hier, im Programmheft oder auf unserer Webseite inspirieren.

Rundgang – Stolpersteine gegen das Vergessen in Offenbach

Über 230 Stolpersteine wurden mittlerweile in Offenbach verlegt. Eine gemeinsame Veranstaltung mit der GeschichtsWerkstatt Offenbach.
Kursnummer: Z1001FU
Termin: So., 21.04.2024, 14:00 - 15:30 Uhr Kursort: vhs, 413
kostenlos

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken. 

„Auf Leben – 75 Jahre Jüdische Gemeinde Frankfurt“

Ausstellungsbesuch mit Führung
In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Offenbach am Main
Kursnummer: Z6001FU
Termin: So., 14.04.2024, 11:00 - 12:30 Uhr
Treffpunkt: Ignaz Bubis-Gemeindezentrum, Savignystraße 66, 60325 Frankfurt
kostenlos

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken. 

„Bildungsreise quer durch Offenbach“ - Stadtführung mit dem Rad

Diese Reise geht nach Bieber u.a. zum neuen Bildungskomplex Bieber Nord und zum Kickers-Leistungszentrum
Kursnummer: Z1002FU
Termin: Fr., 26.04.2024, 17:00 - 19:30 Uhr
Treffpunkt: vor dem Kickers-Fanshop, Waldemar-Klein-Platz 1, 63071 Offenbach 
Reiseende: Zur Käsmühle, Dietesheimer Str. 408, 63073 Offenbach
kostenlos

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Einfach Digital-Café

Unterstützung für Menschen, die noch nicht alle Fragen im digitalen Dschungel beantwortet bekommen haben.

Schwerpunktthemen im Einfach Digital-Café: 
18.04. und 06.06.2024: Lernen Sie den Mängelmelder der Stadt Offenbach kennen
20.06.2024: Erfahren Sie mehr über das Thema Smart City, die intelligente Stadt.

Alle anderen Termine finden Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab).

Künstliche Intelligenz: ChatGPT

Künstliche Intelligenz: ChatGPT

Vortrag
Was ist eigentlich dieses Chat Dschie-Pie-Tie (ChatGPT)? Wer kann mir das erklären? Kann ich das auch nutzen?
Kursnummer: Z3007AVO 
Termin: Mi, 29.05.2024, 15:00 - 17:00 Uhr
Kursort: vhs, 213
kostenlos

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Eltern-Dialog

„Eltern-Dialog“ ist ein Gesprächskreis für Eltern zu Erziehungsfragen und bringt Mütter und Väter in Verbindung und in Austausch.

Eltern-Dialog: Umgang mit Wut und Frust auf Elternebene (Öffnet in einem neuen Tab)
Kursnummer: Z1509CVO
Termin: Mo, 22.04.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursort: vhs, 110 Saal
Gebühr: 7,00 €

Eltern-Dialog: Vom Paarleben zum Elternleben – Wie gelingt es? (Öffnet in einem neuen Tab)
Kursnummer: Z1509DVO
Termin: Mo, 13.05.2024, 19:00 - 20:30 Uhr 
Kursort: vhs, 110 Saal
Gebühr: 7,00 €

Eltern-Dialog: Grenzen, Regeln und Konsequenzen (Öffnet in einem neuen Tab)
Kursnummer: Z1509EVO 
Termin: Mo, 24.06.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursort: vhs, 110 Saal
Gebühr: 7,00 €

"Ich wohnte bei Johann André" - André, Goethe und Lili 1775 - Kleiner Kultursalon

Veranstaltung im Festjahr 250 Jahre Musikverlag Johann André in Offenbach am Main

Johann André, Notenverleger, Komponist und Pianist, war Goethes Quartiergeber, als dieser mit der Frankfurter Bankierstochter Lili Schönemann im Jahr 1775 die "ländliche Freiheit" in Offenbach genoss. Vortrag von Winfried B. Sahm
Kursnummer: Z6104VO
Termin: Di, 28.05.2024, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursort: vhs, 110 Saal
Gebühr: 7,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Nähen: Upcycling – neue Dinge aus alten Kleidern und Stoffen

Nähkurs mit Elfriede Coppik
Kursnummer: Z6604
Termine: Sa, 04.05.2024, 09:45 - 16:15 Uhr, So, 05.05.2024, 09:45 - 12:45 Uhr, 2 Termine, 12 UStd.
Kursort: vhs, 331
Gebühr: 60,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Kum Nye – Tibetisches Yoga kennen lernen

Kum Nye fördert eine tiefe innere Ruhe bei gleichzeitiger wacher Bewusstheit.
Kursnummer: Z5228
Termin: Do., 06.06.2024, 17:30 - 19:00 Uhr, 4 Termine, 8 UStd.
Kursort: vhs, 415
Gebühr: 29,00 € /22,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Traumziel "Vereinbarkeit": Wege zu einer neuen Work-Life-Balance

Bildungsurlaub für Teilzeit-Beschäftigte
Kursnummer: Z5107BU
Termin: Beginn Mi., 12.06.2024, 09:00 - 14:00 Uhr, 3 Termine
Kursort: vhs, 414
Gebühr: 107,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Deutsche Gebärdensprache für Fortgeschrittene

Kursnummer: Z4991
Termine: Di., 04.06.2024, 18:00 - 21:00 Uhr, 4 Termine
Kursort: Albert-Schweitzer-Schule
Gebühr: 58,00 € /43,50 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Einblick in die chinesische Sprache und Kultur

Online-Kurs
Kursnummer: Z4991
Termin: Di., 28.05.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursort: online
Gebühr: 10,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Schwedisch A1.1

Online-Kurs
Kursnummer: Z4930CL
Termine: Fr., 19.04.2024, 18:00 - 19:30 Uhr, 10 Termine, 20 UStd.
Kursort: online
Gebühr: 98,00 €

Für weitere Infos und Anmeldung bitte hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken.

Tipp:

Termine und Zeiten unserer Kurse können sich kurzfristig ändern. Die aktuellen Daten findet Ihr immer auf unserer Webseite www.vhs-offenbach.de (Öffnet in einem neuen Tab). Bitte schaut hier vor Kursbeginn noch einmal nach oder ruft uns an. 

  • Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung vhs Offenbach und MainArbeit

    Soziale Teilhabe aktiv umsetzen für mehr gesundheitliche Chancengerechtigkeit – das wollten die Beteiligten der MainArbeit für Ihre Leistungsberechtigten. 

    Im Rahmen des Bundesprogramms „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben“ (rehapro) stellte man sich die Fragen: Wie können Beziehende von SGB II-Leistungen erkennen, ob sie gefährdet sind, ihre Erwerbsfähigkeit zu verlieren? Was können sie tun, um fit und gesund zu bleiben? 

    Jobcenterkundinnen und -kunden in Offenbach, die den Wusch haben, aktiv etwas für ihre Gesunderhaltung zu tun, werden von spezialisierten Gesundheitscoaches individuell beraten. Um ein breites Angebot vor Ort realisieren zu können, konnte die MainArbeit die vhs Offenbach als Kooperationspartner gewinnen. Denn die Volkshochschulen sind deutschlandweit als größter Anbieter von Gesundheitsbildung bekannt. 

    So unterzeichneten im Februar die Geschäftsführerin der MainArbeit, Susanne Pfau, und der Amtsleiter der Volkshochschule Offenbach, Dirk Wolk-Pöhlmann, einen Kooperationsvertrag über die Planung, Durchführung und Finanzierung benötigter Gesundheitsangebote für Bürgergeldbeziehende. Die vhs kann nun aus den Projektmitteln Kurse für die Leistungsberechtigten der MainArbeit anbieten oder die Berechtigten suchen sich eine Kurs aus dem offenen Programm der vhs aus. 

  • Start Projekt – Zertifikatsübergabe Jugendliche

    In der Produktionsschule "Start Projekt" der Volkshochschule Offenbach können sich Jugendliche und junge Erwachsene im Bereich Gastronomie und Hauswirtschaft qualifizieren, ihre schulischen Kenntnisse auffrischen und auch den Hauptschulabschluss nachholen. Und genau hier fand vor einem Monat eine Zertifikatsübergabe statt, von der wir Euch berichten wollen. 

    Neben dem Unterricht in Mathematik, Deutsch und Biologie steht das praxisorientierte Lernen in der Gastronomie im Vordergrund. Unter fachlicher Anleitung durch unsere Köche arbeiten die Jugendlichen in der von der Produktionsschule betriebenen ESSbar (Mittagstisch mit Skylineblick) und der Cafeteria in der Volkshochschule Offenbach mit.  

    Nach 120 Stunden Mitarbeit in der Küche, im Servicebereich und im Catering können sie sich dafür entscheiden, eine Prüfung zu machen. Diese gibt ihnen die Möglichkeit - anders als in der Schule - ihr praktisches Können unter Beweis zu stellen und sich dieses mit einem Zertifikat bescheinigen lassen. Vor der Prüfung konnte man die Aufregung der Teilnehmenden förmlich spüren. Es war für sie eine ernste Sache – denn sie wollten zeigen, dass sie in den letzten Monaten viel gelernt haben. Dazu gehören Hygiene und Arbeitssicherheit sowie das strukturierte Arbeiten allgemein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten, jeder für sich, eine Kartoffelsuppe kochen. Am Ende war es eine rundum gelungene Sache. Von den fünf Jugendlichen, die sich der Prüfung gestellt haben, haben zwei mit sehr gutem Erfolg den berufsvorbereitenden Praxisbaustein absolviert und drei mit gutem Erfolg. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Dirk Wolk-Pöhlmann, Amtsleiter der vhs, übergab die Zertifikate: „Mit dem Zertifikat über die erfolgreiche Qualifizierung dokumentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur, dass sie die Inhalte des Praxisbausteins gelernt und sicher umgesetzt haben, sondern auch, dass sie strukturiert arbeiten können. Sie haben sich engagiert und ihre Ziele verfolgt. Das ist ein dickes Plus bei jeder Suche nach einem Praktikumsplatz oder bei einer Bewerbung.“

    Diese Prüfung ist ein wichtiger Baustein zur Vorbereitung auf das Berufsleben, ob nun in der Gastronomie oder in anderen Berufen. Mit Freude und Stolz, diese Prüfung geschafft zu haben, schauen sie nun optimistischer in die Zukunft. Sie erfolgreich zu durchlaufen, gibt den Jugendlichen auch Sicherheit und Selbstbewusstsein für den Erwerb des Hauptschulabschlusses und für andere Prüfungen.

    Das Start Projekt wird gefördert von der Europäischen Union, aus Mitteln des Landes Hessen und der Stadt Offenbach. Es ist uns gelungen, auch für die Jahre 2024 und 2025 Mittel aus dem Förderprogramm „Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen (QuB)“ zu akquirieren. Mehr über das Start Projekt und Teilnahmevoraussetzungen für Jugendliche erfahrt Ihr, wenn Ihr einfach auf das Bild oder die Überschrift klickt.

  • Was sind offene Daten (Open Data)?

    Das Projekt „Digital? Geht ganz einfach!“ der Volkshochschule möchte Menschen dabei unterstützen, sich grundlegende digitale Kompetenzen anzueignen, um die digitalen Angebote des öffentlichen Lebens nutzen zu können.

    Dazu werden auf unserer Webseite verschiedene Angebote zur Verfügung gestellt, die meisten kann man selbstständig nutzen. Das Projekt möchte neugierig machen auf die digitale Welt und Menschen den Zugang in diesen spannenden Bereich erleichtern. Schaut doch mal auf die die Projektseite www.offenbach.de/digital-einfach


    Unter anderem findet man auf der Webseite einige Erklär-Videos. Die aktuellsten wurden in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Digitalisierung Offenbach fertiggestellt. Auf das Video „Was sind Daten?“ folgt nun das Video „Was sind offene Daten (Open Data)?“. Darin wird genau erklärt, wobei diese digitalen Datensätze, die nicht personenbezogen und allen Menschen frei zugänglich sind, hilfreich sind und wer sie wofür nutzen kann.   

    Die Erklär-Videos könnt Ihr ansehen, wenn Ihr auf das Bild oder die Überschrift klickt.

  • Quiz: Jetzt mitmachen und gewinnen!

    Auch dieses Mal haben wir wieder eine tolle Quizfrage für Euch. Unsere heutige Frage kann jeder beantworten, der sich etwas in Offenbach auskennt. Und zu gewinnen gibt es einen Rucksackschutz, denn jetzt lockt uns der Frühling ja wieder mehr nach draußen in die Natur. Viel Glück! Hier nun unsere Frage: 

    Auf welchem Platz findet 3-mal in der Woche der Offenbacher Wochenmarkt statt?

    A: Marktplatz

    B: Goetheplatz

    C: Wilhelmsplatz 

    Gewinnt einen von drei neongelben Rucksack-Schutzbezügen für mehr Sicherheit im Verkehr und optimalem Schutz vor Regen. 

    Schickt dafür einfach Eure Antwort unter Angabe des Buchstabens bis zum 07. April 2024 an: vhs@offenbach.de 

    Die Gewinner*innen werden von uns per Mail bis zum 19.04.2024 benachrichtigt.

    Die Auflösung erfahrt Ihr im nächsten Newsletter. Mitarbeiter*innen der vhs und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

    Die Auflösung vom letzten Newsletter-Quiz lautet:

    Antwort B: Der Februar hat 29 Tage – der 29. Februar kommt dazu.

    Wir gratulieren den Gewinner*innen!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise