Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Zahnschmelzhärtung - Lokale Fluoridierung der Zähne zur Kariesprophylaxe in Schulen und Kindergärten

Zum Schutz vor Karies wird in den Grundschulen, Förderschulen und ausgewählten Kindergärten gemäß § 21 SGB V die lokale Flourierung der Zähne mit einem flouridhaltigen Lack angeboten.

Überblick

Ein hoher Fluoridgehalt der oberflächlichen Schicht des Zahnschmelzes verringert die Säurelöslichkeit (Entkalkung) und fördert die Remineralisation (Wiedereinlagerung von Kalk) in vorhandene kleinste Defekte.

Wenn sich die Eltern schriftlich damit einverstanden erklären, dass ihr Kind an dieser Maßnahme teilnimmt, erfolgt sie in halbjährigem Turnus während der gesamten Kindergarten- und (Grund-)Schulzeit oder bis auf Widerruf.
Die Eltern werden vorher über den jeweiligen Fluoridierungstermin und entsprechende Verhaltensregeln an diesem Tag informiert.

Diese Fluoridierung im Rahmen der zahnärztlichen Gruppenprophylaxe soll die Individualprophylaxe beim Hauszahnarzt nicht ersetzen sondern ergänzen.

Zahnschmelzhärtung - Lokale Fluoridierung der Zähne zur Kariesprophylaxe in Schulen und Kindergärten

Stadtgesundheitsamt

Haus der Wirtschaft
Platz der Deutschen Einheit 4
63065 Offenbach

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang

Rollstuhlgerechter Zugang: Ja
Aufzug vorhanden: Ja
Behindertenparkplätze sind auf der Berliner Straße neben der Zufahrt zur Tiefgarage Rathaus/Haus der Wirtschaft vorhanden

Hinweise zur Erreichbarkeit

S-Bahn-Linien 1, 2, 8, 9 (Haltestelle Marktplatz) Buslinien 103, 104, 108, 551, 41 (Haltestelle Rathaus)

Weitere Hinweise

Tiefgarage Haus der Wirtschaft, Tiefgarage Rathaus, Berliner Straße 112 - 116; Tiefgarage Sheraton Hotel, Berliner Straße 111

Erläuterungen und Hinweise