Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Schulen

Offenbach ist eine Stadt der Vielfalt – das zeigt sich auch in der Schullandschaft.

So sind in Offenbach nicht nur sämtliche Schulformen zu finden: von der Grundschule über Haupt- und Realschule mit Förderstufe bis zum Gymnasium, von der Förder- über die Privat- bis zur Berufsschule. Die Lehranstalten bieten auch ein besonders vielfältiges Angebot, um die Integration und Chancengleichheit aller zu erreichen.

Da überdurchschnittlich viele Kinder mit Migrationshintergrund in Offenbach leben, ist die Sprachförderung ein entscheidender Faktor. Entsprechende Programme setzen schon in sämtlichen städtischen Kindertagesstätten an.

Zu einem modernen und wettbewerbsfähigen Schulsystem gehören auch Ganztagsschulen. Trotz knapper Kassen ist geplant, bis 2025 rund 385 Mio. Euro in ein Sanierungs- und Neubauprogramm für die Schulen zu investieren.

Aktuelle Meldungen

  • 02.07.2024 Schulen
    Die dreizügige Grundschule bietet Platz für 300 Schülerinnen und Schüler in zwölf Klassen sowie eine Einfeld-Turnhalle. Die neue Kindertagesstätte stellt Betreuungsplätze für 124 Kinder bereit.
  • 01.07.2024 Verkehr & Mobilität
    Um den Schulweg für die Kinder der Schule Bieber-Nord sicherer zu gestalten, wurden an zwei Stellen in der Dietesheimer Straße sogenannte Querungshilfen eingerichtet.
  • 24.05.2024 Schulen
    Eine US-Delegation der Association for Learning Environments besuchte im vergangenen Monat gleich vier Offenbacher Schulen, um sich über das Zusammenspiel von Schulformen, Bildungssystem und Schulbau
  • 10.01.2024 Schulen
    Bei täglichem Sprach- und Theaterunterricht verbessern zehn Offenbacher Grundschulkinder ihre Deutschkenntnisse. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.
Mehr Meldungen aus der Rubrik Schule

Weitere hilfreiche Informationen

Ausbau der Ganztagsschulen

Offenbach hat ein eigenes Ganztagsschulmodell entwickelt, das Hortplätze direkt an den jeweiligen Bildungseinrichtungen integriert. Auch im Bereich der Prävention hat Offenbach ein eigenständiges Rahmenkonzept erstellt. Dazu gehört ein Methodenkoffer für Lehrer und Schüler, der u.a. Trainingsprogramme, Arbeitsmaterialien sowie Angebote zur Fort- und Weiterbildung beinhaltet. Elf Offenbacher Schulen arbeiten bisher nach dem Konzept, das das soziale Klima vor Ort spürbar verbessert – und auch überregional überzeugt: Das beim Bundesinnenministerium angesiedelte Deutsche Forum für Kriminalprävention hat den Offenbacher Methodenkoffer in seine Liste von 19 „good-practice-Projekten“ aufgenommen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise