Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Stadtpolizei

Die Stadtpolizei sorgt rund um die Uhr für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in Offenbach am Main. Sie kümmert sich in erster Linie um Bürgerbeschwerden und greift dort ein, wo gesetzliche Regelungen nicht eingehalten werden.

Die objektive, messbare Sicherheit und das subjektive Sicherheitsgefühl sind wesentliche Elemente der Lebensqualität. Die Stadtpolizei sorgt dafür, dass Sie sich sicher fühlen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität in Offenbach am Main.

Hinweis

Ist Ihnen Ihre direkte oder zuständige Ansprechperson unbekannt, so rufen Sie bitte bei der zentralen Telefonnummer 069 8065-0 der Stadtverwaltung an. Dort erhalten Sie die gewünschten Informationen. Diese können nicht über die Stadtpolizei erfragt werden.

Für alle Fragen rund um die Corona-Regeln schauen Sie bitte in den unterstehenden Link. Die Stadtpolizei kann hierzu keine weitergehenden Auskünfte erteilen.

Ansprechpersonen bei der Stadtpolizei

SERVICESTELLE - 069 8065-2860

Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ohne aktuelle Gefahrenlage, können Sie gerne von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 Uhr und 15:00 Uhr, unter der Rufnummer 069 8065-2860 oder per E-Mail an stadtpolizei-leitungoffenbachde melden. Die Kolleginnen und Kollegen kümmern sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen und geben Ihnen, wenn gewünscht auch gerne eine Rückmeldung.

NOTFALLTELEFON - 069 8065-3195

Wir bitten Sie, das Notfalltelefon der Stadtpolizei nur bei wirklich dringlichen und unaufschiebbaren Eilfällen anzurufen. Diese Telefonleitung muss für solche Fälle freigehalten werden, damit wir Ihnen einen schnellen und hilfreichen Einsatz gewährleisten können. Falschalarmierungen kosten Ihre und unsere Zeit und werden gegebenenfalls in Rechnung gestellt.

Sonstiges

AUTOWRACKS

Fahrzeuge ohne Kennzeichen oder mit abgelaufenen Kurzzeit-Kennzeichen können Sie gerne unter der Rufnummer 069 8065-2559 oder per E-Mail an autowrackoffenbachde melden.

FALSCHPARKER

Verstöße gegen die Regeln der Straßenverkehrsordnung zum ruhenden Verkehr können bei der Stadtpolizei gemeldet werden. Verfahren kann die Stadtpolizei nur einleiten, wenn die Anzeige rechtssicher erfolgt. Dazu müssen aussagekräftige Fotos beigefügt werden, die den Verstoß eindeutig beweisen. Reichen Sie Anzeigen bitte einzeln ein und nicht als Sammlung. Für die Anzeige nutzen Sie bitte unten stehendes Formular. 

Das ausgefüllte Formular kann hier hochgeladen oder per E-Mail an owioffenbachde gesendet werden. Bei der Zustellung per Post oder Fax achten Sie bitte auf ausreichende Druckqualität der Bilder. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen keinerlei Auskünfte über den Verlauf der von ihnen angezeigten Verfahren erteilt werden können. Entsprechende Anfragen bleiben daher unbeantwortet.  

Ob eine Ordnungsbehörde eine Ordnungswidrigkeit verfolgt, liegt im Ermessen der Behörde nach dem Opportunitätsprinzip. 

  • Stadtpolizei

    Jahresberichte Stadtpolizei

    Der Jahresbericht der Stadtpolizei gibt Einblicke in den Arbeitsalltag der Stadtpolizei und zeigt die vielen und unterschiedlichen Aufgabengebiete der Stadtpolizistinnen und –polizisten.
  • Stadtpolizei

    Informationen zum Freiwilligen Polizeidienst

    Der Freiwillige Polizeidienst in Hessen ist ein Angebot an engagierte Bürgerinnen und Bürger, sich für die Sicherheit in ihrer Stadt stark zu machen.
  • Stadtpolizei

    Pressemeldungen der Stadtpolizei

    Alle wichtigen Pressemeldungen der Stadtpolizei finden Sie auf dieser Seite.

Stadtpolizei

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise