Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Orte der Ruhe und Erinnerung

Friedhöfe helfen Angehörigen, Trauer zu überwinden. Sie bieten Rückzugsräume in der Stadt und lassen Raum für Natur.

Das Krumm Mausoleum auf dem Alten Friedhof in Offenbach

Friedhöfe sind kleine oder große – oft idyllische – Parkanlagen und bieten allen Menschen als grüne Oasen die Möglichkeit der inneren Ruhe und Einkehr. Sie stellen auch ein kulturelles Erbe dar, das es zu erhalten gilt. Im Offenbacher Stadtgebiet gibt es insgesamt fünf Stadtteilfriedhöfe, welche im Verlauf dieser Seiten näher beschrieben werden. Verwaltet werden sie durch den ESO Eigenbetrieb.

Neben Modernisierungsmaßnahmen der Trauerhallen reagierten die Städtischen Friedhöfe Offenbach unter anderem mit alternativen Bestattungsformen, wie beispielsweise gärtnerbetreuten Grabanlagen, Baumbestattungen und einem Schmuckurnenkolumbarium auf sich ändernde Anforderungen. Hinterbliebene wünschen mehr und mehr ein Angebot, aus dem sie bedarfsgerecht und individuell wählen können. Diesen Ansprüchen versucht das Geschäftsfeld Stadtservice aus der Stadtwerke-Gruppe gerecht zu werden.

Die städtischen Friedhöfe

  • Stadtservice

    Ruhepunkt.

    Die Friedhofszeitung Ruhepunkt informiert über die städtischen Friedhöfe und deren Angebote und erzählt Geschichten aus dem Friedhofsalltag. Hier finden Sie die Artikel der aktuellen Ausgabe online.

Aktuelles von den Friedhöfen


Friedhofsverwaltung

Friedhofsverwaltung
Mühlheimer Straße 425
63075 Offenbach

Hinweise zur Barrierefreiheit

Behindertenparkplätze vorhanden

Hinweise zur Erreichbarkeit

Buslinien 103, 107, 120 (Haltestelle Neuer Friedhof)

Weitere Hinweise

Besucherparkplatz in der Ulmenstraße

Öffnungszeiten

Die Friedhöfe sind wie folgt geöffnet:

November bis Februar:
Montag-Freitag: 8.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 8.00 Uhr - 17.00 Uhr

März und Oktober:
Montag-Freitag: 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

April bis September:
Montag-Freitag: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 7.00 Uhr - 20.00 Uhr

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise