Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Übergang Schule - Beruf

Das Übergangsmanagement Schule - Beruf bei der Stadt Offenbach hilft jungen Menschen beim Einstieg in die Berufs- und Arbeitswelt. Es zeigt das Angebot an Maßnahmen und Projekten auf, vernetzt Akteure, stellt Transparenz her und führt selbst Projekte durch.

Ergänzend zu den Angeboten der Schulen, der Agentur für Arbeit und der MainArbeit führt das kommunale Übergangsmanagement eigene Projekte durch, um junge Offenbacherinnen und Offenbacher in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Dabei werden auch Kooperationen mit lokalen Akteuren und Institutionen wie beispielsweise der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer eingegangen.

Das Übergangsmanagement hilft den jungen Menschen in vielfältiger Weise. Es gibt Lerngruppen für Schülerinnen und Schüler, um den Schulabschluss zu schaffen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Übergangsmanagements helfen auch bei der richtigen Berufswahl, bei den Bewerbungen und unterstützen die Jugendlichen auch während der Ausbildung. Ziel ist, dass die jungen Menschen erfolgreich ihre Ausbildung beenden und einen Arbeitsplatz finden.

Derzeit werden im Übergangsmanagement der Stadt Offenbach sechs Projekte durchgeführt, die den gelungenen Übergang von der Schule in den Beruf zum Ziel haben:

  • Lerngruppen: Tägliche Lerngruppen für Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen
  • Bewerbungs-AG: Unterstützung Jugendlicher bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Mappe, Anschreiben)
  • "Übergänge gezielt begleiten" - Abbau von pandemiebedingten Wissensdefiziten und Vorbereitung in Ausbildungsberufe mit besonderem Fachkräftebedarf
  • QUABB – Qualifizierte Ausbildungsbegleitung: Unterstützung von Azubis und Betrieben bei Problemen während der Ausbildung
  • TickA- Ticket in Ausbildung: Stärkung der außerschulischen Berufsorientierung
  • KAUSA-Transferprojekt „Transfer Matchingtool Azubisuche"

Sowohl für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Offenbach als auch für die Offenbacher Betriebe wird damit ein Rundumpaket zum Thema Übergang Schule-Beruf angeboten, welches auch die Vernetzung der verschiedenen Angebote in der Stadt Offenbach im Blick hat.


Der direkte Weg zu unseren Projekten

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Projekt, würden gerne daran teilnehmen oder nähere Informationen zu den Tätigkeitsbereichen erhalten? Hier gelangen Sie auf direktem Weg zu unseren Projekten und dem zuständigen Projektpersonal.


Aktuelles aus den Projekten


Übergangsmanagement - eine Erfolgsgeschichte

Das Übergangsmanagement der Stadt Offenbach existiert mittlerweile seit dem Jahr 2008. Aus dem ersten Projekt „Regionales Übergangsmanagement“, welches mit drei Angestellten startete, hat sich innerhalb der letzten zehn Jahre das Übergangsmanagement als feste Institution in Offenbach etabliert. Derzeit werden im Übergangsmanagement sechs Projekte durchgeführt, in denen sich ein Team von neun interdisziplinären Mitarbeitenden und mehreren Honorarkräften engagiert. Angebote, die innerhalb der jeweiligen Projektphasen entstehen und die sich als sinnvoll und gewinnbringend für die Zielgruppen bewiesen haben, werden auch über die Projektlaufzeit hinaus im Übergangsmanagement verankert.

Zeitstrahl der Projekte des Übergangsmanagements

Downloads

Downloads

Herr Kai Vogel

Übergangsmanagement

Übergangsmanagement Schule - Beruf
Christian-Pleß-Straße 11 - 13
63069 Offenbach

Hinweise zur Erreichbarkeit

Buslinien 101, 102, 105 (Haltestelle Bahnüberführung Waldstraße)

Weitere Hinweise

Parkmöglichkeiten auf dem Gelände

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise